Präzise Orientierung

Die eCompass-Serie von Jewell Instruments bietet elektronische Präzisions-Kompasse zur hochgenauen Orientierung, Positionsbestimmung und Vermessung für die unbemannte Fahrzeug- und Marineindustrie.

Elektronische Präzisions-Kompasse für unbemannte Fahrzeuge, Robotik, Wetterbojen, Schiffsnavigation und vieles mehr

Mit verschiedenen Kombinationen von Sensoren kann die ECS eCompass-Serie als präzise Orientierungskomponente - beispielsweise für unbemannte Fahrzeuge, Robotik, Wetterbojen, Plattform- / Antennenpositionierung, Schiffsnavigation, Satellitenbodenstationen und mehr - dienen.

Die eCompasse können Richtung, Neigung und Rollen erkennen und den Azimut bestimmen, ohne Abhängigkeit von externen Referenzen wie Mobilfunkmaste oder GPS. Sie zeichnen sich durch besondere Langlebigkeit und geringen Stromverbrauch aus und enthalten keine beweglichen Teile. Wetterfeste Gehäuse sind für alle Modelle verfügbar.

 

Bestandteile des Messsystems:

  •     RS232 & RS485 Ausgänge verfügbar
  •     Schnelle Ansprechzeiten
  •     Geringer Stromverbrauch
  •     Zwei unabhängige serielle Kanäle
  •     Systeminterne Konfiguration und Test
  •     Kunststoff- oder Aluminiumgehäuse

 

Datenblätter:

ECG-eCompass Gyro_Rev-A

ECL-LowPower eCompass_Rev-A

ECS-Standard eComplass_Rev-B

ECV-3D eCompass_Rev-A

Angebot anfordern

Der eCompass verwendet Beschleunigungssensoren und Magnetometer. Der Beschleunigungssensor misst die Erdanziehungskraft, der Magnetometer misst das Erdmagnetfeld. Beide sind auf einer Leiterplatte fest angebracht, ihre Messwerte ändert sich entsprechend der Ausrichtung der Platte.

Der neigungskompensierte eCompass Algorithmus berechnet alle drei Winkel (Nick, Roll und Gier oder Kompassrichtung), welche die Ausrichtung definieren. Die eCompass-Algorithmen können daher auch zum Erstellen von 3D-Räumen unter Berücksichtigung von Gier- und Nickwinkel verwendet werden.

 

Einsatzgebiete:

  • Positionsbestimmungen
  • Geostationäre Satellitenpositionierung
  • Orientierungsdaten für unbemannte Unterwasserfahrzeuge
  • Navigationsdaten für unbemannte Luftfahrzeuge
  • Marine-GPS Navigationsausrüstung und Antennen-Positionierung
  • Vermessungssysteme im Bergbau

Weitere Anwendungsgebiete

Schiffsnavigation

Seit vielen Jahren verwenden Schiffe und Boote Kompasse in ihrer Navigationsausrüstung. Um effizient von einem Ziel zum anderen zu reisen, wird ein Kompass zur Orientierung innerhalb der GPS-Navigationsausrüstung verwendet. Häufig werden diese auch zur Antennenpositionierung eingesetzt.

Mit dem NMEA 0183-Kommunikationsprotokoll sind die EKG- und ECV 3D-eCompasse aufgrund ihrer Robustheit und Genauigkeit an Bord von Navigationssystemen nützlich.


Autonome Unterwasserfahrzeuge

Autonome Unterwasserfahrzeuge (AUVs) sind Roboterschiffe, die ohne Personenbesatzung arbeiten. AUVs sind entscheidend für die Vermessung von Meeresböden für die Öl- und Gasindustrie, die Erforschung von
Unterwasserumgebungen und die Bergung von Wracks. Elektronische Kompasse werden als Komponenten in unbemannten Schiffsausrüstungen verwendet. Richtungsänderungen können ohne Echtzeitsteuerung von einem externen Bediener vorgenommen werden. Für Unterwasseranwendungen sind ECL-, Niederleistungs- und EKG-kreiselstabilisierte eCompasse übliche Lösungen.

Geostationäre Satellitenantennen
Die korrekte Positionierung von geostationären Satellitenantennen erfordert hochgenaue Berechnungen, damit diese mit Satelliten im Umkreis von mehreren tausend Kilometern kommunizieren können. Für die Positionierung werden Elevation und Azimut benötigt. Hier kommt ein elektronischer Kompass ins Spiel.

 

Unbemannte Luftfahrzeuge

Das unbemannte Luftfahrzeug (UAV), auch Drohne genannt, ist ein Flugzeug ohne Personenbesatzung das entweder eigenständig operiert oder ferngesteuert betrieben wird. Es wird üblicherweise vom Militär für die Vermessung und den Angriff auf gefährliche Gebiete eingesetzt, hat aber auch im zivilen Leben Verwendung. Polizei, Feuerwehren und Sicherheitsteams nutzen Drohnen, um Bereiche für Suche und Rettung sowie allgemeine Forschung zu scannen. Aufgrund ihrer Genauigkeit, des geringen Stromverbrauchs und der Haltbarkeit sind elektronische Kompasse wichtige Komponenten innerhalb des Navigationssystems eines UAV. Mit einem 3-axialen-Magnetometer, einem Gyroskop, einem Beschleunigungssensor und einem 2-axialen-Neigungssensor ist der ECV eCompass eine ideale Lösung für die Bereitstellung der Orientierungsdaten eines UAV.