Graphtec GL240 mit WLAN Adapter:
für Spannung, Temperatur, Luftfeuchte u.v.m.

Flexibler Multi-Channel Datenlogger: Graphtec GL240 Datenlogger

Ob im Labor oder im Industriebereich: Der GL240 ist ein kleiner kompakter midiLogger mit bis zu 10 Messkanälen für die Aufzeichnung von Spannung, Temperatur und Impulsen.

Durch die großen Tasten und das kontraststarke TFT Farbdisplay ist die Konfiguration des Datenloggers einfach durchzuführen. Die Tasten sind dabei ergonomisch angeordnet, so dass sie problemlos erreicht und auch mit Handschuhen bedient werden können. Der Anschluss der Messsignale erfolgt über die integrierten M3 Schraubklemmen.

Der Eingangsbereich zum Messen von Spannungen ist zwischen 20 mV und 100 V einstellbar, weiterhin können zahlreiche verschiedene Thermoelementtypen angeschlossen und im Gerät konfiguriert werden. Die Samplerate je Messkanal ist zwischen 10 ms und 1 h einstellbar.

Für die Überwachung der einzelnen Messkanäle kann der individuell einstellbare Alarmausgang verwendet werden. Desweiteren bietet das Modell umfangreiche Trigger-und Timerfunktionen.

Die Datenaufzeichnung erfolgt auf infach zu handhabende SD-Karten (4 bis 32 GByte) oder ist mit beigefügter APS-Software auf einem PC möglich. Über den beigefügten WLAN Adapter kann der GL240 einfach über WLAN ins Netzwerk eingebunden werden. Zudem sind er bequem über eine spezielle GL-Connect App von Tablet oder Smartphone steuerbar.

WLAN Option für GL240

Die WLAN-Option ermöglicht eine drahtlose Kommunikation mit anderen Geräten. Hierzu kann der Datenlogger GL240 als Zugangspunkt für den GL100-WL eingesetzt werden. Wird der GL240 als Station konfiguriert, können PC und mobile Endgeräte direkt über WLAN mit dem Datenlogger kommunizieren.

Kombination von GL100-WL und GL240/GL840

Der Datenlogger GL100-WL kann über WLAN mit den Datenloggern der Serie GL840 oder GL240 verbunden werden. Durch die verschiedenen Messsensoren des GL100-WL wird die Bandbreite der möglichen Messungen erweitert. Der Messwert erscheint dann in einer Datei zusammen mit den Messwerten des GL840 bzw. GL240. Der GL840 bzw. GL240 holt die Informationen direkt vom GL100-WL.

Kommunikation mit PC oder mobilen Endgeräten

Die Datenlogger GL840 und GL240 können über einen WLAN-Zugangspunkt an ein LAN-Netz (Local Area Network) angeschlossen werden. Die Auswertung der Messdaten ist über den PC oder mobile Endgeräte mit Hilfe der Anwendungssoftware möglich. Auch die Konfigurierung des Geräts kann über das Netzwerk erfolgen.

Software für PC und mobile Endgeräte

Für PC (GL100_240_840-APS)
Die PC-Software ist ein Standardzubehör des Datenloggers

  • Überwachung und Datenspeicherung am PC
  • Steuerung
  • Weitere Funktionen: Zeitplanfunktion, Gruppierfunktion, Dateikonvertierung,
    Dateioperationen und mehr

Für mobile Endgeräte (GL-Connect)
Apps für mobile Endgeräte sind für die Betriebssysteme Android und iOS verfügbar. Sie können bei den entsprechenden App-Stores kostenlos bezogen werden (geben Sie zur App-Suche „graphtec“ ein).

  • Überwachung der Messdaten
    Messdaten können als digitale Werte in Echtzeit in der App angezeigt werden. Die gespeicherten Messdaten des Datenloggers können in der Signalverlaufsansicht dargestellt werden.
    *Die Messdaten werden nicht auf dem mobilen Endgerät gespeichert.
  • Einstellungen und Steuerungsfunktionen
    Ausgewählte Steuerungsfunktionen ermöglichen den Start und Stopp des Geräts, Einstellung des Abtastintervalls sowie Einstellung der Alarmbedingungen
  • Fernsteuerung
    Die Web-Server-Funktion des GL840 bzw. GL240 ermöglicht die Steuerung und Überwachung